Telekommunikation, Medien und IT

Der digitale Umbruch hat die Branchen Telekommunikation, Medien sowie Informationstechnologien voll erfasst. Am Beispiel der Telekommunikationsbranche lässt sich gut aufzeigen, dass die Digitalisierung sowohl Chancen als auch Bedrohungen bereithält. Einerseits konnten Telekommunikationsanbieter im Zuge zweier Entwicklungen ein großes Wachstum verbuchen: technologische Innovationen in der Datenübertragung sowie eine drastisch steigende Nachfrage nach Konnektivität. Gleichzeitig wird das zugrundeliegende Geschäftsmodell zusehends bedroht durch eben diese Entwicklungen. Die neuen Techniken ermöglichen die Übertragung von sehr großen Datenströmen und die Kunden nutzen dies, indem sie hoch-datenintensive Unterhaltungsangebote von Drittanbietern nutzen. Das geht einher mit großen Infrastrukturkosten für die Telekommunikationsanbieter, ohne jedoch die Umsatzbasis gleichermaßen zu kräftigen.

In der Medienbranche sind die Auswirkungen ebenso drastisch. Hier hat sich das Kundenverhalten durch das Internet als Massenphänomen grundlegend verändert. Die Bereitschaft für Inhalte zu zahlen ist stark gesunken, Fernseh- und Printmediennutzung gehen zurück. Ein nachhaltig wirtschaftliches Geschäftsmodell für die digitale Transformation zu konzipieren stellt eine große Schwierigkeit dar. Immer kürzere Innovationszyklen machen Unternehmen aus der IT-Branche zu schaffen und junge flexible Unternehmen drängen mit innovativen Produkten auf den Markt, während sich der Kampf um die klügsten Köpfe verschärft.

Die Grenzen zwischen der Telekommunikations-, der Medien- und der Technologiebranche verschwimmen zunehmend. Der Trend geht hin zu breit aufgestellten Unternehmen, die sowohl technische Infrastruktur als auch Inhalte bereitstellen. Unsere Kunden profitieren von unserem branchenspezifischen Know-How in allen drei Bereichen.

Wir konzipieren und implementieren unter anderem Konvergenzstrategien, um im globalen und regionalen Wettbewerb mithalten zu können. Bewährte Instrumente sind dabei strategische Transformationsprozesse, gegebenenfalls gestützt durch gezielte Mergers & Acquisitions sowie Performance Improvement-Maßnahmen. Für unsere Kunden aus dem IT-Sektor – einem Bereich der besonders von kurzlebigen Produktzyklen betroffen ist – haben sich in besonders unsere Maßnahmen zur Förderung von Innovationen bewährt. Die Optimierung der Unternehmensstrategie und der internen Prozesse auf deren Beitrag zur Innovationsfähigkeit trägt im IT-Sektor in besonderem Maße dazu bei Wettbewerbsvorteile zu erlangen.